Baugenehmigung und wie es weiter geht

Heute bekamen wir von unserem Architekturbüro Bescheid, dass die Baugenehmigung eingegangen ist. Sie haben diese direkt an die DFH weitergeleitet und die Originale werden wir in den nächsten Tagen per Post erhalten. Endlich einmal etwas, was wirklich schnell ging – danke, Herr B. von der Stadt Euskirchen! Wir sind begeistert 🙂 Unser Projekt nimmt nun also etwas an Fahrt auf.

Auch die DFH selbst hat sich die Tage bei uns gemeldet und hat uns das weitere Vorgehen grob erklärt. Unsere Unterlagen befinden sich momentan dort noch in der technischen Prüfung. Wenn diese abgehakt ist, wird sich Mobau Wirtz wegen eines Bemusterungstermins melden, der dann in den nächsten drei Wochen ab Telefonat stattfinden soll. Auf die Bemusterung folgt dann die Kaufpreissicherstellung bzw. Finanzierungsbestätigung der Bank, die wir bei der DFH einreichen müssen und dann geht es über das Baustellengespräch in Richtung Bodenplatte. Aber ein Schritt nach dem anderen… 😉

Zunächst müssen wir uns nach Ostern mal für einen Tiefbauer entscheiden…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.